Brand in Bogenhausen Alarm im Arabellapark

Der Feuerwehr-Einsatz im Arabellapark. Foto: Thomas Gaulke

Am Dienstag in der Früh hat es in einem Hochhaus in der Arabellastraße gebrannt. Die Feuerwehr holte alle Angestellten aus ihren Büros.

 

Bogenhausen - Betroffen waren unter anderem Mitarbeiter vom Burda-Verlag und Bayern Tourismus. Sie mussten von 9.30 bis 11.30 Uhr zwischen Blaulicht, dicken Wasserschläuchen und etwa 40 Feuerwehrleuten ausharren.

Grund für die unfreiwillige Pause: Im fünften Stock, das gerade umgebaut wird, kam es in einer Dehnungsfuge hinter Dämmmaterial zum Brand.

Der sechste Stock wurde stark, die anderen leicht verraucht. Verletzt wurde niemand.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading