Brad Pitt, Zellweger & Co. Oscars 2020: Gewinner stehen fest!

Jubeln bei den Oscars: Brad Pitt, Renée Zellweger und Joaquin Phoenix... Foto: dpa/Jordan Strauss, Chris Pizzello

In der Nacht auf Montag werden in Hollywood die 92. Oscars verliehen. Die AZ zeigt die strahlenden Gewinner.

 

Tagelang wurde am Dolby Theatre in Los Angeles alles für den die glamouröse Oscar-Verleihung vorbereitet, doch ausgerechnet im Sonnenstaat Kalifornien regnete es dann, als die Stars über den roten Teppich schritten.

Oscar für Obamas und Brad Pitt

Die von Michelle und Barack Obama unterstützte Dokumentation "American Factory" hat einen Oscar gewonnen. Der Film ist eine Netflix-Dokumentation über die Menschen in einer Fabrik im US-Bundesstaat Ohio. Der Film ist der erste, der von Barack und Michelle Obamas gegründeter Produktionsfirma Higher Ground Production unterstützt wurde.

Brad Pitt erhielt zum ersten Mal einen Schauspiel-Oscar für seine Rolle als Stuntman Cliff Booth in Quentin Tarantinos "Once Upon a Time in Hollywood". Er widmete den Goldjungen seinen Kindern: "Ihr macht alles bunt, was ich tue."  Am Ende seiner Dankesrede erinnerte sich der US-Amerikaner mit brüchiger Stimme an seine Anfänge in der Filmbranche.

Hinter der Bühne äußerte sich Pitt dazu, was er seinen Kindern raten würde, falls sie ebenfalls die Schauspielerei als Beruf anstreben sollten: "Darüber können wir reden, wenn sie 18 Jahre alt sind. Ich möchte natürlich, dass sie ihrer Leidenschaft folgen." 

Gewinner stehen fest: Bester Film und Hauptdarsteller 

Joaquin Phoenix hat den Oscar als bester Hauptdarsteller gewonnen. Der 45-jährige US-Amerikaner wurde für seine Darstellung des späteren Batman-Gegenspielers in "Joker" ausgezeichnet. Renée Zellweger bekam den Oscar als beste Hauptdarstellerin in "Judy". Der Oscar für den besten Film geht an die Gesellschaftssatire "Parasite" von Bong Joon Ho. Es ist der erste nicht-englischsprachige Film, der die Königskategorie gewinnt. Eine echte Oscar-Sensation!

Oscar-Gewinner 2020 im Überblick

Bester Film: "Parasite"
Bester Hauptdarsteller: Joaquin Phoenix ("Joker")
Beste Hauptdarstellerin: Renée Zellweger ("Judy")
Bester Nebendarsteller: Brad Pitt ("Once Upon A Time... In Hollywood")
Beste Nebendarstellerin: Laura Dern ("Marriage Story")
Beste Regie: Bong Joon-ho ("Parasite")
Bestes Originaldrehbuch: Bong Joon-ho und Han Jin-won ("Parasite")
Bestes adaptiertes Drehbuch: Taika Waititi ("Jojo Rabbit")
Bester Animationsfilm: "Toy Story 4"
Bester fremdsprachiger Film: "Parasite"
Bester Song: "(I'm Gonna) Love Me Again" ("Rocketman")

0 Kommentare