Botox, Lifting, Fettabsaugung Eva Lonogria schließt Schönheitsoperation nicht aus

Eva Longoria will nicht ausschließen, dass sie sich eines Tages mal Botox spritzen oder Fett absaugen lässt. Mehr Bilder der schönen Latina in der Galerie. Foto: bangshowbiz

Noch hat sich Eva Longoria nicht unters Messer gelegt, ausschließen will die 40-Jährige ein Lifting, eine Botox-Behandlung oder eine Fettabsaugung allerdings nicht.

 

Los Angeles - Eva Longoria wird momentan keine kosmetischen Operationen vornehmen.

Die 40-Jährige hat zugegeben, dass sie die Idee zwar nicht für immer verwirft, allerdings sieht sie zur Zeit keinen Bedarf. "Ich denke einfach gerade nicht daran. Ich bin nicht dagegen und ich bin keine Befürworterin. Es taucht nur nicht in meinem Kopf auf. Vielleicht werde ich mich damit beschäftigen, wenn ich es brauche."

Die Schauspielerin ist seit drei Jahren mit dem Medienmogul Jose Antonio Bason zusammen und glaubt, dass Fröhlichkeit der Schlüssel zu ihrem guten Aussehen ist. Der amerikanischen 'InTouch Weekly' sagte die Brünette: "Es ist wirklich meine gute Laune. Ich glaube nicht, dass ich in meinem Leben jemals glücklicher war. Meine Projekte, die Marke und die Einrichtungslinie. Ich glaube, mein Leben ist einfach erfüllter. Man ist an einem anderen Punkt als mit 20 oder 30."

Über ihr Beziehungsgeheimnis sagte der ehemalige 'Desperate Housewifes'-Star: "Kommunikation ist sehr wichtig. Und Lachen. Ich umgebe mich gern mit Menschen, die schlauer sind als ich, von denen ich etwas lernen kann und die mich inspirieren."

Die Darstellerin war mit Tony Parker verheiratet, bis sie 2011 die Scheidung einreichte. Sie hatte Nachrichten von anderen Damen auf seinem Telefon entdeckt. Trotzdem bereue der Star nichts: "Ich sage, was ich fühle und ich denke, die Leute respektieren mich dafür."

 

0 Kommentare