Bogenhausen Radeln für den Klimaschutz

„Fahr mit uns!“: Daniele Pernigotti (l.) und Claudio Bonato Foto: privat

Zwei Italiener radeln durch Europa - für den Klimaschutz. Am Wochende machten sie Station in München.

Bogenhausen - Für den Klimaschutz treten die beiden Italiener Daniele Pernigotti und Claudio Bonato derzeit kräftig in die Pedale. Sie radeln zur Zeit von Venedig in die dänische Hauptstadt Kopenhagen.

Am Sonntag legten sie einen Zwischenstopp in München ein: Begleitet von 70 Radlern und lautem Jubel fuhren sie vom Königsplatz, vorbei am Effnerplatz und Mae West, in die Bogenhauser Englschalkinger Straße. Dort diskutierten die Radl-Aktivisten mit der BA-Vorsitzenden Angelika Pilz-Strasser und rund 30 Interessierten über Möglichkeiten zum Klimaschutz beizutragen.

Und weil Daniele und Claudio noch einen weiten Weg vor sich haben, ging es für die beiden danach auch gleich weiter in Richtung Ingolstadt, der nächsten Etappe auf ihrer Reise nach Kopenhagen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading