BMW fährt in Gegenverkehr Unfall in Taching: Massen-Crash mit acht Verletzten

Weshalb der BMW auf die Gegenfahrbahn geriet, ist derzeit noch nicht klar. Die Bilder vom Unfallort in Taching. Foto: fib/FDL

Am Sonntag ist es in Taching zu einem Verkehrsunfall mit acht Verletzten gekommen. Eine Person musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen werden.

Taching am See - Am Sonntagnachmittag ist ein BMW auf der St 2105 in Taching (Lkr. Traunstein) aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dabei mit einem entgegenkommenden Opel zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW anschließend noch gegen einen VW Bus geschleudert.

Insgesamt wurden acht Personen verletzt. Eine Person wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum Traunstein geflogen, zwei Personen wurden mittelschwer und fünf leicht verletzt – sie kamen in Kliniken nach Traunstein und Trostberg. Das Bayerische Rote Kreuz war mit fünf Rettungswagen und einem Notarztwagen vor Ort, die Feuewehr Taching übernahm die Erstversorgung der Verletzten.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null