Blitzermarathon Bayern Obacht: Hier blitzt’s ab Mittwoch rund um Landshut!

Wer keine Fotos der Polizei will, sollte am Mittwoch fahren wie vorgegeben. Foto: dpa

Ab Mittwoch läuft er wieder 24 Stunden: der Blitzermarathon. Wo in der Region Fotos gemacht werden? Die AZ verrät es.

 

Eigentlich gilt ja: Immer nach Tempolimit fahren. Dass sich da nicht alle dran halten, weiß auch jeder. Doch Innenminister Joachim Herrmann will es am Mittwoch genau wissen: Er ruft erneut den bayernweiten Blitzmarathon aus. Auch der Bereich rund um Landshut ist dabei, von höchstoffizieller Stelle gibt es sogar die Orte, wo Autofahrer aufpassen sollten. Hier eine Übersicht über die Kontrollstellen rund um Landshut, wo es bei zu schneller Geschwindigkeit ein Polizeifoto geben könnte.

Adlkofen Kreisstraße LA 3, auf Höhe Jenkofen, Landshuter Straße und St 2045, Abschnitt 1220, Blumberg

Aham Höhe Wassing und Vilstalstraße

Bruckberg Edlkofen

Eching B 11, auf Höhe Eching

Ergoldsbach auf Höhe Badstraße und B 15, auf Höhe Regensburger Straße

Furth auf Höhe Klosterstraße und Staatsstraße 2049, Abschnitt: 660

Geisenhausen B 299 und Kreisstraße LA 21, Haunersdorf Gerzen Staatsstraße 2083, auf Höhe Plaika

Hohenthann Staatsstraße 2143

Kröning Kreisstraße LA 3, Abschnitt 200, a. H. Hacken

Kumhausen B 299, Auffahrt Kasernenberg mit Kreuzungsbereich Weihbüchl

Landshut Staatsstraße 2045, Richtung Ellermühle

Neufahrn Staatsstraße 2142, Asenkofen

Neufraunhofen Kreisstraße LA 33, auf Höhe Dombach

Obersüßbach Niedermünchen, Obermünchen, Staatsstraße 2049, Abschnitt 600

Pfeffenhausen B 299 auf Höhe Ludmannsdorf und Staatsstraße 2643

Rottenburg Staatsstraße 2142

Vilsbiburg B 299

Vilsheim B 15

Weihmichl B 299 und Hauptstraße

Hier sehen Sie alle Messstellen in Bayern

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading