Bitte dörflich lassen Bürgerideen zum Osteranger

Das Planungsgebiet nördlich der Lochhauser Straße. Foto: Google

Auf den Flächen nördlich der Lochhausener Straße und westlich der Osterangerstraße in Lochhausen soll ein Wohngebiet mit rund 400 Wohnungen, öffentlichen Grünflächen und sozialer Infrastruktur entstehen.

 

Lochhausen - Im Zuge der Planung sind rund 120 Anwohner der Einladung des Bezirksausschusses (BA) zum Workshop im März gefolgt. Als oberstes Ziel stellte sich dabei der Erhalt des dörflichen Charakters heraus, außerdem sollen sich die Neubauten in den Bestand harmonisch einfügen.

Geplant sind vier ähnlich aufgebaute Hofgruppen, die sich um eine gemeinsame Quartiersmitte gruppieren.

Das Quartiersprojekt wird gemeinsam mit weiteren Gebieten an der Henschelstraße und am Spatzenwinkel geplant, um so ein Gesamt-Konzept entwickeln zu können.

Die Ergebnisse des Workshops sind in einem Protokoll festgehalten. Abrufen kann man diese im Internet unter muenchen.de/plan. Bei der weiteren Planung verspricht der BA, die Vorschläge der Bürger zu berücksichtigen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading