Biessenhofen Schwerer Unfall: Finger in Mischwerk abgetrennt

In Biessenhofen musste der Notarzt anrücken: Ein Mann trennte sich bei einem Unfall die Finger in einer Maschine ab. Foto: dpa

Schwerer Betriebsunfall in Biessenhofen: Ein 37-Jährige reinigt eine Maschine und gerät mit der Hand ins Mischwerk - dabei verliert er seine Finger.

 

BIESSENHOFEN - Zu einem schweren Betriebsunfall kam es gestern Abend in einem Nahrungsmittelbetrieb in Biessenhofen.

Beim Reinigen einer Maschine geriet ein 37-Jähriger Maschinenführer mit der rechten Hand in das Mischwerk. Dabei wurden ihm die Finger abgetrennt.

Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading