Bettwäsche, Kissen und Gardinen Eva Longoria ist unter die Designer gegangen

Eva Longoria bei den "Ninth Annual Women of Worth Awards" in New York Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Eva Longoria ist nicht nur Schauspielerin, Model, Produzentin und Regisseurin, sondern jetzt auch Designerin. Gerade hat die Brünette ihre eigene Home-Décor-Linie herausgebracht.

 

Eva Longoria hat sich einen Traum erfüllt und ist unter die Designer gegangen. Der "Desperate Housewives"-Star hat nun seine eigene Home-Décor-Linie entworfen, wie das Magazin "People" online berichtet. "Ich wollte schon immer meine eigene Bettwäsche designen", wird die Schauspielerin zitiert.

Wie wichtig es ist, sich in den eigenen vier Wänden wohl zufühlen, weiß Longoria von klein auf. "Meine Mutter hat mir immer gesagt 'mache ein Haus zu einem Zuhause', und das ist ein großer Unterschied", erzählt sie in dem Interview weiter.

Ihre grau- und lavendelfarbene Kollektion umfasst vier verschiedene Designs für Bettwäsche und dazu passende Kissen sowie Gardinen. Zur Schlafzimmer-Dekoration hat Longoria auch noch einen Tipp parat: Ihrer Meinung nach sei das Bett nämlich das "Kernstück" und deshalb so wichtig. "Man kann es mit farbiger Wäsche im Sommer einfach aufpeppen. Im Winter würde ich es eleganter in Schwarz und Weiß halten", empfiehlt die Schauspielerin.

Longoria ist hauptsächlich durch ihre Rolle als Gabrielle Solis in der Hit-Serie "Desperate Housewives" bekannt. Aktuell produziert die US-Amerikanerin mit mexikanischen Wurzeln die Serie "Devious Maids". Doch auch im Kino feierte sie bereits Erfolge. Zum Beispiel im Film "The Sentinel - Wem kannst du trauen?" mit Michael Douglas (70), Kiefer Sutherland (48) und Kim Basinger (61).

 

0 Kommentare