Besitzer gesucht Kennen Sie diesen Mischlingshund?

"Lando" ist irgendwo auf der Strecke Salzburg - München in den Zug gestiegen und kam alleine am Hauptbahnhof an. Das Tierheim-Team sucht jetzt seinen Besitzer. Foto: Tierschutzverein München

Der gepflegte Rüde kam mit dem Regional-Express aus Salzburg in München an - ganz allein.

 

Ludwigsvorstadt / Riem - Sein Fell ist äusserst gepflegt, die Schnauze schon leicht angegraut: Ein reiselustiger Schäferhundmischling beschäftigt derzeit das Team des Riemer Tierheims. Der Rüde ist am vergangenen Samstag mit dem Zug am Hauptbahnhof angekommen - ganz allein.

Obwohl hunderte Tierfreunde via Facebook bei der Suche nach seinem Besitzer helfen, konnte er noch nicht gefunden werden. Das Tierheim hat nun weitere Fotos des reiselustigen Vierbeiners veröffentlicht, den seine Pfleger "Lando" getauft haben.

Am 23. November gegen 17 Uhr hielt der Regional-Express aus Salzburg auf Gleis 6 des Münchner Hauptbahnhofs. Zwischen den Reisenden tappste der Hund auf den Bahnsteig: braun, mittelgross, um den Hals ein hellblaues Band, an dem noch die Leine hing. Der Vierbeiner,  war offensichtlich allein unterwegs.

Die Tierrettung brachte den Rüden ins Tierheim.

Nun stehen die Experten dort vor einem Rätsel: Wem gehört der hübsche Hund, der weder gechippt ist, noch eine Steuermarke trägt?

Kommt er aus Salzburg? Oder ist er bei einem Zwischenhalt - vielleicht in Traunstein oder Rosenheim - in den Zug gestiegen?

Der Zug hält an diesen Bahnhöfen: Salzburg Hbf - Freilassing - Teisendorf - Traunstein –Bergen (Oberbayern) – Übersee - Bernau am Chiemsee - Prien am Chiemsee - Bad Endorf - Rosenheim - Großkarolinenfeld - Ostermünchen - Aßling (Oberbayern) - Grafing Bahnhof - München Ost - München Hbf.

Hinweise bitte an Tel. 921000 22 oder 0157/730 890 68.
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading