Besichtigung in Obergiesing Infos zur russisch-orthodoxen Kirche

Ein Verein lädt Interessierte zum Gespräch in den Gemeindesaal der russisch-orthodoxen Kathedralkirche in der Lincolnstraße.

Obergiesing-Fasangarten - Zu einer Führung durch die russisch-orthodoxe Kathedralkirche in der Lincolnstraße 58 lädt der Verein "Freunde Internationaler Partnerschaften" für diesen Freitag.

Die Besichtigung am 15. März mit Erzpriester Nikolai Artemoff beginnt um 18.15 Uhr. Um 19 Uhr treffen sich dort im Gemeindesaal "Vertreter der orthodoxen Kirche Russlands, Rumäniens und Griechenlands sowie der katholischen und evangelischen Kirche". Geplant ist ein ökumenisches Gespräch, das Thomas Krieger moderiert.

Das Publikum ist eingeladen, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Tipp: Die Lincolnstraße 58 erreicht man bequem mit dem Bus der Linie 220.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null