Berlin Gewitter in Berlin - Feuerwehr rückt zu 116 Einsätzen aus

Berlin - Starke Regenfälle haben der Berliner Feuerwehr zu schaffen gemacht. Insgesamt gab es 116 wetterbedingte Einsätze. Keller liefen voll und Bäume kippten um. Für etwa anderthalb Stunden rief die Feuerwehr vorsorglich den Ausnahmezustand aus. Das bedeutet, dass Einsätze nach Wichtigkeit abgearbeitet werden und nicht nach Eingangszeit des Notrufes. Dabei war die Feuerwehr auch selbst von den Regenfällen betroffen. Bei der Freiwilligen Feuerwehr im Ortsteil Wilhelmsruh gab es einen Wasserschaden. Sie konnte nicht ausrücken.

 
  • Bewertung
    0