Wolfsburg - Volkswagen will laut einem Sprecher wohl ab August erste Autos wegen der Probleme mit dem neuen Abgastest WLTP zwischenlagern. Neben dem konzerneigenen Testgelände bei Wolfsburg sind auch das Gelände des Flughafens und der Deutschen Messe in Hannover als Abstell-Ort geplant. Die Parkhäuser des Berliner Pannen-Flughafens BER seien eine weitere Option, so der Sprecher. Hierzu gebe es aber noch keine Entscheidung. Der neue Abgastest ist strenger, auch Modelle, die bereits auf dem Markt sind, müssen ihn durchlaufen. VW rechnet deshalb mit erheblichen Liefer-Verzögerungen.