Bereit für Galatasaray Bayerns Basketballer gewinnen in Bayreuth

Bayerns Anton Gavel steigt zum Korbleger. Foto: imago

Ein besseres Trainingsspiel - zumindest in der zweiten Halbzeit. Bayerns Basketballer haben sich locker gegen Bayreuth durchgesetzt und sind nun bereit für den Eurocup-Knaller gegen Istanbul.

 

Bayreuth – Ihre Generalprobe vor dem Eurocup-Knaller bei Galatasaray Istanbul am Dienstag haben die Basketballer des FC Bayern ohne Probleme gemeistert: Am 26. Spieltag der Bundesliga setzte sich das Team von Trainer Svetislav Pesic mit 92:68 bei medi Bayreuth durch. Damit bleiben die Bayern Tabellenzweiter.

„Wir bekommen hier immer eine Mannschaft, die eine gute Einstellung hat und Kampfgeist. Darauf haben wir uns aber sehr gut vorbereitet“, sagte Pesic, der allerdings mit der ersten Halbzeit unzufrieden war – „wegen unserer Zufriedenheit, das hat den Gastgebern Illusionen gegeben. Doch in der zweiten Halbzeit waren wir sehr konzentriert, da hatten wir nur noch drei Ballverluste.“

Bester Werfer bei den Bayern war Paul Zipser mit 13 Punkten. Am Dienstag um 19 Uhr geht es für die Bayern, die das Hinspiel in München 99:89 gewannen, in Istanbul dann um den Halbfinal-Einzug im Eurocup.

 

0 Kommentare