Ben Hansbrough aus Notre Dame kommt FC Bayern holt US-Star von der Uni

Ben Hansbrough (links) am Ball für die Universität von Notre Dame. Foto: AP

BBL statt NBA: Ben Hansbrough vom College Notre Dame kommt nach München

 

MÜNCHEN Kopfschütteln bei vielen Basketball-Experten in den USA: Kein NBA-Team wollte Ben Hansbrough (23) von der Universität in Notre Dame beim Draft der Nachwuchsspieler am vergangenen Donnerstag verpflichten. Freude allerdings beim FC Bayern: Hansbrough, dessen Bruder Tyler beim NBA-Team Indiana Pacers spielt, kommt nun nach München.


„Ich habe ein tolles Angebot bekommen”, sagte Hansbrough US-Medien, „diese Gelegenheit durfte ich mir nicht entgehen lassen. Nach AZ-Informationen wird er bald einen Vertrag für die Spielzeit 2011/12 unterschreiben.


Der 1,91 Meter große Guard hat in seiner letzten Saison an der Uni bei 35,4 Minuten Spielzeit im Schnitt 18,4 Punkte gemacht und 4,3 Zuspiele gegeben. Er ist zudem ein energischer Verteidiger und großer Kämpfer, ein Typ Spieler, der jedem Ball im Aus hinterherhechtet.

 

0 Kommentare