Bekiroglu fehlt TSV 1860: Nico Karger befindet sich wieder im Lauftraining

Absolviert ein individuelles Lauftraining: Nico Karger. Foto: Matthias Eicher

Personalupdate vom TSV 1860: Nico Karger kehrt auf den Trainingsplatz zurück und trainiert individuell. Efkan Bekiroglu fehlt hingegen bei der morgendlichen Einheit.

 

München - Erfreuliche News von der Grünwalder Straße! Der langzeitverletzte Flügelspieler Nico Karger macht Fortschritte und absolviert ein individuelles Lauftraining.

Der 26-Jährige hatte sich im Sommer-Trainingslager in Windischgarsten eine schwere Muskelverletzung zugezogen und war seitdem zum Zuschauen verdammt. Mitte September sagte Löwen-Coach Bierofka bereits, Karger sei "auf einem guten Weg, er fährt wieder Fahrrad".

Bekiroglu-Einsatz gegen Uerdingen fraglich

Spielmacher Efkan Bekiroglu fehlt dagegen bei der Trainingseinheit am Dienstagvormittag. Ein Einsatz gegen den KFC Uerdingen am Samstag (14 Uhr, Magenta Sport und AZ-Liveticker) ist daher fraglich. 

Der Deutsch-Türke war zuletzt mit einem Muskelfaserriss für mehrere Wochen ausgefallen. Bereits beim Toto-Pokal-Sieg gegen Unterhaching gehörte Bekiroglu nicht dem Löwen-Kader an, obwohl ihm Bierofka zuvor einen Kurzeinsatz in Aussicht gestellt hatte.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading