Beim Vortrag an der Uni Köln Kachelmann crasht Auftritt von Alice Schwarzer

Jörg Kachelmann und Alice Schwarzer trafen gestern Abend in Köln aufeinander Foto: dpa

Mit seinem Auftauchen hat Feministin Alice Schwarzer nicht gerechnet. Ausgerechnet, als sie einen Vortrag über sexuelle Gewalt an Frauen hält, mischt sich Jörg Kachelmein ein. Der Wetter-Unternehmer saß im Publikum des Hörsaals an der Universität Köln.

Köln - Mitten im Vortrag ergreift Jörg Kachelmann (58) als Gast das Wort. Er gibt sich zu erkennen, als er laut und deutlich ins Mikrofon spricht: "Mein Name ist Jörg Kachelmann." Feministin Alice Schwarzer (74) ist überrascht, dass Kachelmann den weiten Weg von Zürich nach Köln nahm, um ihrem Vortrag zu lauschen.

Auch seine Twittergemeinde lässt der ehemalige Wettermoderator an seinem Auftritt teil haben. Zunächst veröffentlichte er ein Foto von Schwarzer am Rednerpult, dann twitterte er ein Foto mit seinem Anwalt, der ebenfalls im Publikum saß und später im Härsaal die Lage seines Mandaten darlegte.

Kachelmann zu seiner Wortmeldung auf Twitter: "Ich sagte, dass die wohl einzig Vorbestrafte da vorne sässe. Einzelne Unmutsbekundungen aus dem Publikum."

Alice Schwarzer reagierte "gerührt" auf das Aufeinandertreffen, wie ein Video beweist.

Jörg Kachelmann und Alice Schwarzer standen sich schon mehrmals vor Gericht gegenüber. Es ging um Schwarzers Kolumne und Äußerungen in Bezug auf Kachelmanns Vergewaltigungsprozess, in dem er freigesprochen wurde.

 

16 Kommentare