Beim Filmfest in München Kreislauf-Kollaps auf Promi-Party: Notarzt für Janina Hartwig

, aktualisiert am 01.07.2018 - 17:38 Uhr
Janina Hartwig spielt seit 2006 "Schwester Hanna" in der ARD-Serie "Um Himmels Willen". Foto: dpa

Schrecksekunden für Schauspiel-Star Janina Hartwig (57) und ihre Begleitung. Auf einer Promi-Party im Rahmen des Filmfests in München sackte am Samstagabend ihr Kreislauf zusammen, ein Notarzt wurde gerufen.

 

Ausgelassene Stimmung beim Networking-Event "Movie Meets Media". Promis und hunderte Branchenkollegen feierten eine laue Sommernachtsparty auf der Praterinsel. Doch plötzlich brach Unruhe aus. Auf der Betonkante, unter einem großen Kastanienbaum, saß Schauspielerin Janina Hartwig - erschöpft und schwitzend. Nervös rückte sie auf und ab, suchte immer wieder die Nähe zu ihrer Begleitung und lehnte ihren schweren Kopf an. Sie klagte über Unwohlsein, deshalb riefen Gäste das Ärzteteam.

Janina Hartwig: Kreislauf-Kollaps bei "Movie Meets Media"

Sofort eilte ein Notarzt mit zwei Sanitätern zur geschwächten Schauspielerin. Kontakt wurde aufgenommen, man redete auf die 57-Jährige ein, untersuchte den Puls und brachte sie zügig in einen Seitenraum zur Erstversorgung. Schweiß rann ihr von der Stirn, die Haare an den Schläfen waren nass.

Vom roten Teppich in den Krankenwagen

Nach bangen 20 Minuten kam Hartwig auf eigenen Beinen aus dem Nebenraum, ihr ging es deutlich besser. Sie konnte wieder ohne Unterstützung gehen, dennoch entschieden sich Arzt als auch die Schauspielerin für eine weitere medizinische Versorgung abseits des Getümmels. Janina Hartwig verließ die Promi-Party über den roten Teppich und stieg in einen Krankenwagen...

Wie geht es Janina Hartwig am Tag nach dem Kollaps?

Eine PR-Agentin ließ via "Bild" ausrichten, dass sich Janina Hartwig zwar noch etwas schlapp fühle, aber es ihr wieder gute gehe. Gründe für ihren Schwäche-Anfall sollen zu viel Arbeit und Hitze gewesen sein. Noch in der Nacht wurden in einer Klinik routinemäßig ein Alkoholtest und eine Herzuntersuchung gemacht. Mittlerweile durfte die Schauspielerin schon wieder nach Hause. Am Montag wird sie wieder für "Um Himmels Willen" vor der Kamera stehen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading