Beim Ausparken angefahren Autofahrerin übersieht Fußgänger und verletzt ihn schwer

Ein älterer Herr wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt. Foto: dpa

Augen auf im Straßenverkehr! Eine Pkw-Fahrerin hätte sich diesen Spruch beim Ausparken in Erinnerung rufen sollen. Sie fuhr einen Mann an und verletzte ihn schwer!

 

Sauerlach - Am Dienstag, den 23.06.2015, gegen 11.45 Uhr, fuhr eine 58-Jährige mit ihrem BMW 116i rückwärts von einem Parkplatz vor dem Anwesen Münchener Straße 17 über den angrenzenden Gehweg auf die Fahrbahn. Zur gleichen Zeit war ein 70-jähriger Fußgänger auf dem Gehweg unterwegs.

Beim Rückwärtsfahren übersah die BMW-Fahrerin den Fußgänger und erfasste diesen mit dem Heck ihres Fahrzeuges, wodurch der Senior nach vorne auf den Gehweg stürzte. Der 70-Jährige wurde schwer verletzt (Verdacht einer Gehirnblutung und einer Gesichtsverletzung) und musste zur stationären Behandlung in ein Münchner Klinikum gebracht werden.

 

0 Kommentare