Beide Insassen schwer verletzt Neubiberg: Kleinwagen prallt gegen Baum

Schwerer Unfall auf der A8. Ein Toyota prallte gegen einen Baum. Foto: Thomas Gaulke

Schwerer Unfall nahe Unterbiberg. Ein Kleinwagen kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Die beiden Insassen mussten mit schwerem Gerät aus dem Auto geschnitten werden.

 

Neubiberg - Auf der A8 in Richtung München hat sich auf Höhe Neubiberg am Nachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Ein Toyota Yaris war aus ungeklärter Ursache ausgebrochen, hatte sich gedreht und war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Der Kleinwagen prallte mit hoher Geschwindigkeit mit dem Heck gegen einen Baum nahe der ehemaligen Lotsenstation Fasangarten. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst, darunter die Besatzung eines Hubschraubers, wurden die beiden Insassen von den Feuerwehren Unterhaching, Neubiberg und Unterbiberg mit schwerem hydraulischen Gerät aus dem Wrack befreit.

Aufgrund der Teilsperrung der Autobahn bildete sich ein längerer Rückstau.

 

1 Kommentar