Bei Renovierungsarbeiten Türke reißt Hauswand ein und entdeckt Unglaubliches!

Ein Mann in der Türkei hat bei Renovierungsarbeiten an seinem Haus einen Zugang zu einer unterirdischen Stadt entdeckt.

 

Als er eine Wand seines Hauses durchbrach, stand ein Mann in der türkischen Provinz Kappadokien auf einmal vor einem riesigen schwarzen Loch. Die Höhle ist ein bislang unbekannter Zugang zu einem riesigen Tunnelsystem, der unterirdischen Stadt Derinkuyu. Sie stammt Wissenschaftlern zufolge aus dem Mittelalter. Was genau ihr Zweck war, ist aber noch nicht vollständig geklärt.

 

3 Kommentare