Bei der Goldenen Henne Mut zur Farbe! Kim Fisher setzt auf Colour Blocking

Moderatorin Kim Fisher war DER Hingucker bei der Verleihung der "Goldenen Henne" am Freitagabend in Leipzig. Sie kombinierte ein royalblaues Abendkleid mit sonnengelben Pumps. 

 

Mut zur Farbe! Das dachte sich vermutlich auch Kim Fisher (48, "Trau Dich") am Freitag in Leipzig. Die Sängerin und Schauspielerin präsentierte sich bei der 23. Verleihung der "Goldenen Henne" in einem royalblauen Abendkleid und war damit der Hingucker auf dem roten Teppich.

Die bodenlange Robe mit U-Boot-Ausschnitt und überschnittener Schulterpartie schmiegte sich elegant an die weibliche Silhouette der Moderatorin an und setzte die Kurven der 48-Jährigen ideal in Szene. Auch der seitliche Beinschlitz verlieh dem Auftritt eine leicht verführerische Note (Mit diesen knalligen Stiletto-Pumps setzen Sie garantiert ein Statement ). 

Hingucker: Neongelbe Stiletto-Pumps Foto:imago/Future Image

Passend zum Kleid wählte Fisher eine royalblaue Clutch aus Glattleder. Goldfarbene Armreifen sowie eine dünne Halskette und dezente Ohrstecker harmonierten ebenfalls mit dem restlichen Outfit. Ein besonderer Hingucker waren Fishers neongelbe Stiletto-Pumps. Die spitzen Schuhe hoben sich gekonnt von dem Outfit ab und sorgten für einen aufregenden Colour-Blocking-Moment.

Das Make-up der 44-Jährigen, bestehend aus schwarzer Mascara, feinem Kajalstrich und rosigen Wangen, brachte Fisher zudem zum Strahlen. Ihre Haare hatte sie hochgesteckt, einzelne Strähnen fielen ihr leicht ins Gesicht.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading