Beeinträchtigung bei der S-Bahn Hackerbrücke überfüllt - erhebliche Verspätungen

, aktualisiert am 28.09.2017 - 22:24 Uhr
Derzeit stockt der S-Bahnverkehr. (Archivbild) Foto: dpa

Wegen Personen im Gleis kommt es derzeit im Gesamtnetz zu Abweichungen im Fahrplan.

 

München - Wie die S-Bahn mitteilt, kommt es wegen einer behördlichen Anordnung durch die Bundespolizei und aufgrund erhöhten Fahrgastaufkommens an der Hackerbrücke kommt es im S-Bahn Gesamtnetz weiterhin zu erheblichen Verspätungen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen und vorzeitigen Zugwenden kommen.

Die Linie S1 in Richtung München Ost verkehrt ab Moosach ohne zum Münchener Hauptbahnhof Gleise 27 bis 36. Die Linie S1 in Richtung Freising / Flughafen verkehrt ab dem Hauptbahnhof Gleis 27 bis 36 ohne Halt an der Hackerbrücke. Die Beeinträchtigungen sollen voraussichtlich noch bis zum Betriebsschluss in der Nacht auf Freitag andauern.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie beim DB-Streckenagent.

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading