Bayerns SPD-Chef Florian Pronold Ude offiziell als Spitzenkandidat vorgeschlagen

Bayerns SPD-Chef Alexander Pronold. Foto: dpa

Es ist offiziell: Der bayerische SPD-Chef Florian Pronold schlägt den Münchner Oberbürgermeister Christian Ude dem Landesvorstand der Partei als Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2013 vor.

 

München - Dafür habe sich das Präsidium der bayerischen SPD am Mittwochmorgen ausgesprochen, teilte die Partei in München mit. Der Landesvorstand entscheide am 7. Oktober bei einer außerordentlichen Sitzung über den Vorschlag und stelle ihn auf einem Parteitag zur Abstimmung. Dieser findet voraussichtlich im nächsten Jahr statt.

„Ich freue mich, dass Christian Ude als Spitzenkandidat für die Landtagswahl zur Verfügung steht“, sagte Pronold. „Das ist gut für die SPD – und vor allem gut für Bayern!“

 

2 Kommentare