Bayern Zwölfjähriger rettet erwachsenen Mann vor dem Ertrinken

Illustration Foto: dpa

Ein gerademal zwölf Jahre alter Junge rettete am Freitagabend durch seine Geistesgegenwart einen erwachesenen Mann vor dem ertrinken. Dieser war beim Schwimmen im Autobahnsee an der A8 plötzlich untergegangen.

 

Augsburg Ein zwölf Jahre alter Junge hat amFreitagabend im Augsburger Autobahnsee einen erwachsenen Mann vor demErtrinken gerettet. Der 42-Jährige war beim Schwimmen in dem an derA8 gelegenen Gewässer plötzlich untergegangen. Der Junge beobachteteden Vorfall von seinem Surfbrett aus und paddelte geistesgegenwärtigzu dem Ertrinkenden, wie ein Polizeisprecher sagte.

Es gelang ihm gerade noch rechtzeitig, den Mann auf das Surfbrett zuziehen. Gemeinsam mit inzwischen aufmerksam gewordenenRettungskräften brachte er den 42-Jährigen ans Ufer. Anschließendwurde der Mann medizinisch versorgt. Dem Sprecher zufolge war ervermutlich alkoholisiert. ddp

 

0 Kommentare