Bayern Wetterdienst warnt vor Unwettern in Teilen Bayerns

Für Teile Bayerns gilt für den Dienstagabend eine Unwetterwarnung. In den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen, Stadt Kempten (Allgäu), Oberallgäu, Ostallgäu und Weilheim-Schongau könne es zu schweren Gewittern mit Sturmböen, starkem Regen und Hagel kommen, wie der Deutsche Wetterdienst in München mitteilte.

 

München - Keller und Straßen könnten überflutet werden, Bäche und kleinere Flüsse über die Ufer treten. Zudem warnt der Wetterdienst vor herabstürzenden Ästen und Dachziegeln durch Sturmböen, die mit bis zu 90 Stundenkilometern über das Land hinwegfegen. Es wurde deshalb vor dem Aufenthalt im Freien abgeraten.

 

0 Kommentare