Bayern Tödliches Unglück: Erntehelfer unter Getreide verschüttet

Massing - Ein 19-jähriger Erntehelfer ist in Niederbayern unter einem Haufen Getreide verschüttet worden und gestorben. Der junge Mann wollte gestern Nachmittag in Massing zusammen mit Kollegen Weizen von einem Anhänger auf ein Feld kippen. Dabei wurde er aus noch ungeklärten Gründen unter dem Ladegut verschüttet. Rettungskräfte versuchten, ihn zu reanimieren, er starb aber noch am Unfallort. Ein Gutachten soll die Ursache und den Ablauf des Unfalls klären.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null