Bayern-Star Ribéry: "Irgendwann“ Abschiedsspiel mit Bayern

"Warum sollte ich woanders hingehen?" - Der Franzose Franck Ribéry kann sich ein Karriereende beim Bundesligisten FC Bayern München vorstellen.

 

München - Er sei so glücklich, wie noch nie in seinem Leben, sagte der Fußball-Nationalspieler in einem Interview mit der „Bild“ (Mittwoch). „Auch privat. Warum sollte ich woanders hingehen, wo ich vielleicht unglücklich bin? Wenn ich hier irgendwann aufhöre, möchte ich das wie ein Grand Seigneur tun. Mit einem Abschiedsspiel, so wie es Mehmet Scholl hatte“, erklärte der 30-Jährige.

Die Vertragsverlängerung beim Triple-Gewinner aus München sei nur noch Formsache. „Wir haben alles besprochen. Und ein Ja ist bei mir ein Ja! Eigentlich brauchen wir kein Papier. Aber natürlich muss unterschrieben werden, und das passiert bei nächster Gelegenheit. Es eilt ja nicht.“

 

0 Kommentare