Bayern-Star ausgewechselt Verletzungspech: Fällt nun auch Coman aus?

Bayern bangt um Kingsley Coman Foto: dpa

Nicht schon wieder. Nach der schweren Verletzung von Mario Götze bangt der Rekordmeister nun auch noch um Kingsley Coman. Der U-21-Nationalspieler Frankreichs hat sich gegen Schottland am Oberschenkel verletzt.

München - Die Verletzungssorgen beim FC Bayern reißen nicht ab. Die nächste schlechte Nachricht in Länderspiel-Pause folgt auf dem Fuß. Diesmal betrifft sie Neuzugang Kingsley Coman. Beim 2:1-Sieg der französischen U-21 gegen Schottland, musste der Außenflitzer schon nach 23 Minuten vom Feld.

Wie der Verein twitterte, habe sich Coman offenbar am Oberschenkel verletzt. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Nach den langwierigen Ausfällen von Arjen Robben, Franck Ribéry und nun auch dem von Mario Götze käme ein Ausfall von Coman zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt.

 

4 Kommentare