Bayern Spitzingsee: Zwei Verletzte bei Skiunfall

Ein Warnschild auf einer Skipiste. Foto: dpa

SPITZINGSEE - Aus dem Skiausflug zum Wochenstart wurde ein Albtraum: Zwei Skifahrer (44 und 74) sind am Montag auf der Skipiste zusammengeprallt und haben sich schwer verletzt. Der Ältere liegt im Koma.

 

Als sich der Unfall am Montag gegen 09.15 im Skigebiet Spitzingsee (LK Miesbach) ereignete, waren noch nicht viele Skifahrer unterwegs. Dennoch prallten ein 44-jähriger Schlierseer und der 74-Jähriger aus dem Landkreis Dachau auf der Osthang-Abfahrt zusammen.

Beide wurden mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Der 74-jährige wurde aufgrund seiner lebensbedrohlichen Verletzungen in ein künstliches Koma versetzt.

Der Unfallhergang ist der derzeit noch nicht geklärt. Die Skipiste war zum Unfallzeitpunkt nur schwach Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang noch ungeklärt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Miesbach, 08025/299-0 zu melden.

az

 

0 Kommentare