Bayern Sattelzug kippt um: Diesel und Farbe laufen aus

Illustration Foto: dpa

WÜRZBURG - Ein mit Farbe und Lacken beladener Lastwagen ist am frühen Donnerstagmorgen bei Bad Kissingen in denGraben gestürzt. Hunderte Liter flossen ins Erdreich. "Es wird bunt", sagte ein Polizist am Unfallort.

 

Mehrere hundert Liter Öl und Farbe sind bei einem Lkw-Unfall auf der Autobahn 7 ins Erdreichgeflossen. Wie die Polizei in Würzburg mitteilte, kam ein Sattelzugnahe Wartmannsroth (Landkreis Bad Kissingen) in der Nacht zumDonnerstag aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab,durchbrach die Leitplanke und kippte um. Aus dem beschädigten Tankfloss Diesel aus. Außerdem versickerte ein großer Teil der Ladung -der Lkw transportierte etwa 35 Tonnen Farben und Lacke.

Die Schadenshöhe konnte die Polizei noch nicht abschätzen, daein großer Teil des Erdreichs an der Unfallstelle abgetragen werdenmuss, um den Boden zu reinigen. Der 67 Jahre alte Lkw-Fahrer kam mitleichten Verletzungen davon. (dpa)

 

0 Kommentare