Bayern Raubüberfall auf Modegeschäft – Verkäuferin verletzt

Illustration Foto: dpa

REGENSBURG - Bei einem Raubüberfall auf ein Modegeschäft in Regensburg ist eine junge Frau verletzt worden. Der Täter kam in den Laden, forderte Geld und schlug den Kopf der Auszubildenden auf den Tresen.

 

Wie die Polizeimitteilte, betrat ein bislang Unbekannter am Montagabend den Laden,drückte der Auszubildenden, die allein im Geschäft war, einenGegenstand in den Rücken und forderte Geld. Er erbeutete einen Betragin vierstelliger Höhe. Bevor er den Laden verließ, stieß er den Kopfder Frau gegen den Tresen. Dann flüchtete er zu Fuß und konnteunerkannt entkommen. Die Auszubildende wurde in ein Krankenhausgebracht.

dpa

 

0 Kommentare