Bayern Mit Messer und Schlagstock: Mann wird auf der Autobahn bedroht

Die Polizei sucht nach dem Mann, der den Amerikaner niederschlug. Foto: Berny Meyer

SCHLÜSSELFELD - Mitten auf der Autobahn: Ein 26-Jähriger bremste auf der A3 einen anderen Autofahrer aus und schlug auf das Auto ein bis die Scheibe zersprang. Danach bedroht er den Mann mit Messer und Schlagstock.

 

Mit einem Schlagstock und einem Messerhat ein 26-Jähriger am Mittwoch auf der A 3 bei Schlüsselfeld einenAutofahrer bedroht und verletzt. Wie die Polizei am Donnerstagmitteilte, hatte er den Mann ausgebremst und so zum Halten auf demSeitenstreifen gezwungen. Anschließend schlug er so lange aufKarosserie und Windschutzscheibe ein, bis die Scheibe zersprang.

Mit einem Messer forderte er Geld vom Fahrer. Als dieser sichweigerte, zerschlug er Handy und Navigationsgerät und verletzte dasOpfer dabei leicht. Der Täter flüchtete ohne Beute und wurde spätervon der Polizei festgenommen. Die Beamten werfen ihm unter anderemversuchte räuberische Erpressung, Nötigung, gefährlicheKörperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs vor.

ddp

 

0 Kommentare