Bayern Mann wird mit 4,5 Kilo Marihuana erwischt

Kiloweise Marihuana hatte ein Mann in seiner Wohnung Foto: Polizei Fürstenfeldbruck

GEISELHÖRING - Von "Eigenbedarf" kann hier wohl nicht mehr die Rede sein: Im Anwesen eines Niederbayern hat die Kriminalpolizei am Donnerstag gut 4,5 Kilogramm Marihuana sichergestellt.

 

Zudem entdeckten die Beamten beim 41-Jährigen aus demLandkreis Straubing-Bogen geringe Mengen der synthetischen DrogeAmphetamin. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der Verdächtigehabe sogar schon ein Gewächshaus zur Marihuana- Zucht vorbereitet.

Ersei vorläufig festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft hatte zuvoreinen Durchsuchungsbeschluss für sein Haus erwirkt. Die StraubingerPolizei sprach von einem „herausragenden Ermittlungserfolg“.

dpa

 

0 Kommentare