Bayern Knall-Vogelscheuche bringt Bürger um den Schlaf

Eine Vogelscheuche auf dem Feld (Archivbild) Foto: dpa

SAAL/KELHEIM - War das ein Schuss? Das fragten sich die Einwohner aus Saal an der Donau in den vergangenen Nächten. Ein Bauer in der Nachbarschaft hatte aber nur ein Knallschreckgerät aufgestellt. Die Polizei rückte aus ....

 

Im niederbayerischen Landkreis Kelheimhat ein Hopfenbauer mit einer knallenden Vogelscheuche Bürger umden Schlaf gebracht. Der 44-Jährige hatte auf seinem Acker einsogenanntes Knallschreckgerät aufgestellt, das auch nachts alle paarMinuten schussähnliche Geräusche produziert.

In der benachbartenOrtschaft Saal an der Donau war die Knallerei deutlich zu hören, sodass die Polizei wegen nächtlicher Ruhestörung einschreiten musste.Nun werde geprüft, ob der Bauer eine Genehmigung gebraucht hätte,berichtete die Polizei am Dienstag. Landwirte setzen solcheKnallgeräte ein, um Vögel und Wild von den Feldern zu vertreiben.

dpa

 

0 Kommentare