Bayern im Trainingslager Schweinsteiger im Lauftraining

Pünktlich zum Start des Trainingslagers konnte Bastian Schweinsteiger endlich ins Training einsteigen. Allerdings nur in ein sehr begrenztes.

 

München - Am Mittwoch, einen Tag vor der Abreise der Bayern nach Riva del Garda ins Trainingslager, ist auch Bastian Schweinsteiger ins Training eingestiegen. Der Taktgeber der Bayern, seit Ende der letzten Saison nach einer Fuß-OP außer Gefecht, stieg ins Lauftraining ein.

Ursprünglich sollte Schweinsteiger bereits Mitte Juni wieder laufen und bereits zum Trainingsauftakt letzte Woche ins Mannschaftstraining einsteigen. Doch da der Fuß weiter schmerzte, laut "kicker" soll Schweinsteiger sogar beim Gehen Beschwerden gehabt haben, verzögerte sich die Rehabilitation. Die Bayern hätten sogar darüber nachgedacht, berichtet das Blatt, Schweinsteiger fürs Trainingslager freizustellen. Allerdings entschied man sich dann doch, alle angeschlagenen Spieler, wie etwa auch Mario Götze, mit ins Trentino zu nehmen.

 

0 Kommentare