Bayern Gewerkschaften haben laut DGB an Bedeutung gewonnen

Nach Einschätzung des bayerischen DGB-Vorsitzenden Matthias Jena ist das Ansehen von Gewerkschaften seit der Finanzkrise gestiegen.

 

München -  „Durch das Handeln der Gewerkschaften in der Krise ist den Menschen die Bedeutung von Gewerkschaften wieder bewusster geworden“, sagte Jena der Nachrichtenagentur dapd in München anlässlich des Tages der Arbeit am Dienstag (1. Mai).

Auch mit der Entwicklung der Mitgliederzahlen ist der DGB sehr zufrieden. „Seit Jahren ist die Mitgliederentwicklung im Trend in Bayern etwas positiver als im Bundesdurchschnitt“, sagte Jena. Knapp 800.000 Mitglieder zählen die acht DGB-Gewerkschaften aktuell im Freistaat. Damit blieb die Zahl im vergangenen Jahr stabil.

 

0 Kommentare