Bayern gastieren auf Schalke FC Bayern: Mit Alonso - ohne Benatia

Mehdi Benatia (l.) und Xabi Alonso (r.) sind die neuesten Zugänge des FC Bayern Foto: imago

Der FC Bayern setzt gegen Schalke (ab 18.30 Uhr im AZ-Liveticker) auf Xabi Alonso. Dafür verzichtet Trainer Pep Guardiola auf Mehdi Benatia. Zudem fehlen Franck Ribery und Arjen Robben im Aufgebot.

 

München - Mit Xabi Alonso, aber ohne den zweiten Neuzugang Mehdi Benatia ist der FC Bayern zum Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 (ab 18.30 Uhr im AZ-Liveticker)  gereist. Alonso, der erst am Freitag fest verpflichtet wurde, steht im 18-Mann-Kader der Bayern und bestritt das Abschlusstraining in Essen. Dagegen fehlt nach Angaben der "Bild" Verteidiger Benatia. Zwar meinte Trainer Pep Guardiola, dass der Marokkaner fit wäre, für das Spiel in Gelsenkirchen reiste er nicht mit.

Via Twitter drückt der Neuzugang seinen Teamkollegen die Dauem: "Heute Abend ist ein wichtiges Spiel für den FC Bayern gegen Schalke. Viel Glück meiner neuen Mannschaft."

— Bena17 Officiel (@MedhiBenatia) 30. August 2014

Zudem fehlt den Bayern das Flügelduo Arjen Robben und Franck Ribery. Ribery plagt immer noch die Patellasehne, bei Robben sind es Probleme mit dem Sprunggelenk, die ihn zum Zuschauen zwingen. Der Niederländer konnte bereits die gesamte Woche nicht mittrainieren.

 

2 Kommentare