Strafverfahren gegen Teenager Ganze Flasche Schnaps getrunken: 14-Jähriger im Krankenhaus

In Niederaichbach hat sich ein 14-Jähriger fast bewusstlos getrunken und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. (Symbolfoto) Foto: Marcel Kusch/dpa

In Niederaichbach hat sich ein 14-Jähriger fast bewusstlos getrunken. Ein Spaziergänger fand den stark alkoholisierten Teenager. Gegen einen weiteren 14-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

 

Niederaichbach - Mit einer Flasche Schnaps hat sich ein 14-Jähriger in Niederbayern fast bewusstlos getrunken. Ein Spaziergänger fand den Jungen unter einer Brücke in Niederaichbach (Landkreis Landshut), wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zuvor hatte er sich am Donnerstag mit vier weiteren Jugendlichen im Alter von 13 bis 15 Jahren betrunken. Als sie den Spaziergänger bemerkten, rannten seine Freunde davon. Der 14-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

14-Jähriger fast bewusstlos getrunken - Polizei leitet Strafverfahren gegen weiteren Teenager ein

Die Polizei leitete gegen einen ebenfalls 14 Jahre alten Schüler ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Er steht im Verdacht, seinen Freunden den hochprozentigen Alkohol besorgt zu haben.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading