Bayern Frau stürzt an Benediktenwand ab und stirbt

Das geplante Ziel der Wandertour: der Gipfel der Benediktenwand. Foto: dpa

Tragischer Unfall an der Benediktenwand im Landkreis Bad Tölz: Eine 38-Jährige Frau ist beim Aufstieg in die Tod gestürzt.

 

Benediktbeuern/München - Eine Wanderin ist beim Aufstieg an der Benediktenwand bei Benediktbeuern (Landkreis Bad Tölz) tödlich verunglückt.

Die 38-Jährige stürzte bereits am Freitag Vormittag vom sogenannten Maximiliansweg 150 Meter in die Tiefe, wie die Polizei in München am Samstag mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge habe sich ein Felsstück, an dem sich die Frau festhielt, gelöst. Ihr 36-jähriger Begleiter blieb unverletzt.

Der Aufstieg über den Maximiliansweg kann ohne Kletterausrüstung bewältigt werden.

 

0 Kommentare