Bayern Familiendrama: Mutter noch nicht vernehmungsfähig

Blumen und Kerzen vor dem Wohnhaus in Freising Foto: dpa

FREISING - Der Familienvater tötete seinen Sohn, danach erschoss er sich selbst. Die schwer verletzte Mutter ist noch nicht vernehmungsfähig.

 

Nach dem Familiendramain Freising haben die Ermittler die schwer verletzte Mutter nochnicht befragen können. Die 32 Jahre alte Frau sei auch amOstersonntag noch nicht vernehmungsfähig gewesen, sagtePolizeisprecher Ulrich Pöpsel vom Polizeipräsidium Oberbayern Nord inIngolstadt.

Die Polizei versuche weiter, Nachbarn zu erreichen und zubefragen, um den genauen Hergang der Tat zu klären.

Der getrennt vonseiner Familie lebende Vater hatte in der Nacht zum Ostersamstagseinen fünfjährigen Sohn und sich selbst erschossen. Ein zweijährigerBub überlebte unverletzt, er wurde von einem Kriseninterventionsteambetreut. Woher der 40-Jährige die Pistole hatte, war unklar.

dpa

 

0 Kommentare