Bayern Dobermann greift Siebenjährige an

Gefährlich! Das Gebiss eines Dobermanns Foto: AP

In Kulmbach attakierte ein Dobermann ein kleines Mädchen, das mit seiner Familie auf dem Weg zum Spielplatz war. Die Siebenjährige wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

 

Kulmbach/Bayreuth Ein Dobermann hat in Kulmbach einMädchen angegriffen und verletzt. Die Siebenjährige war zusammen mitMutter, Schwester und Oma am Freitagabend auf dem Weg zu einemSpielplatz, als der Hund des Weges kam und sofort auf die Kleinelosging.

Mutter und Großmutter schafften es nicht, den aggressivenDobermann wegzuziehen. Er stürzte das Mädchen aus dem Kinderwagen undbiss es mehrmals in den Rücken, bis der Besitzer endlich auf dasGeschehen aufmerksam wurde und seinen Hund zurückrief. Wie diePolizei am Samstagmorgen mitteilte, wurde das Kind mit Biss- undSchürfwunden sowie einem Schock im Krankenhaus behandelt. dpa

 

0 Kommentare