Bayern-Boss über Guardiola-Zukunft Rummenigge: "Es gibt nur einen Plan A"

Karl-Heinz Rummenigge. Foto: dpa

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge wird trotz der mindestens bis zum Sommer ungeklärten Zukunft von Pep Guardiola nach keiner Alternative Ausschau halten.

 

München -  "Es gibt nur einen Plan A und der heißt Guardiola", sagte der 59-Jährige am Rande der Eröffnung einer Sonderausstellung zum Thema "Kicker, Kämpfer und Legenden - Juden im deutschen Fußball und beim FC Bayern München".

Am verabredeten Fahrplan mit dem Spanier werde der Fußball-Rekordmeister festhalten. "Ich möchte und er möchte auch, dass wir uns jetzt komplett auf die Rückrunde konzentrieren", sagte Rummenigge: "Wir werden alles in aller Ruhe danach besprechen." Man habe ein "wunderbares" Verhältnis, Guardiola wisse, wie der FC Bayern zu ihm stehe und welchen Stellenwert er habe. "Aber ich habe auch gelernt, Geduld zu haben und die Geduld werde ich nun einmal abrufen."

 

9 Kommentare