Bayern Aschaffenburg: Fliegerbombe am Hauptbahnhof gefunden

Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Bei Unterföhring ist ein ähnliches Modell explodiert. Foto: dpa

ASCHAFFENBURG/WÜRZBURG - Das Gebäude wird geräumt und die Anwohner werden in Turnhallen untergebracht: Bei Bauarbeiten am Hauptbahnhof in Aschaffenburg fanden die Arbeiter am Montag eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg.

 

Bei Bauarbeiten am Hauptbahnhofin Aschaffenburg ist am Montag eine Fliegerbombe aus dem ZweitenWeltkrieg freigelegt worden.

Von dem 250 Kilogramm schwerenBlindgänger gehe aber keine konkrete Gefahr aus, berichtete diePolizei in Würzburg.

Der Sprengkörper sollte am Abend entschärftwerden. Dazu müssen der Hauptbahnhof geräumt und die Wohnungen in denumliegenden Straßen evakuiert werden. Die Bewohner werdenvorübergehend in einer Turnhalle untergebracht.

dpa

 

0 Kommentare