BAYERN 3 Hit-Tipp vom 28.05.2018 Rita Ora, Cardi B, Bebe Rexha, Charli XCX - "Girls"

Unser Hit-Tipp der Woche: Rita Ora, Cardi B, Bebe Rexha, Charli XCX - "Girls". Foto: BAYERN 3

In Zusammenarbeit mit "BAYERN 3" stellen wir Ihnen jede Woche unseren "Hit-Tipp" vor! Dieses Mal: Rita Ora, Cardi B, Bebe Rexha, Charli XCX - "Girls".

München - Mädchen wollen Spaß haben, und Pop-Musik eignet sich dafür sehr gut. Cyndi Lauper hat es uns schon 1984 gesagt: "Girls Just Want To Have Fun". Die Spice Girls kämpften in den 1990ern für Girl Power. Und Katy Perry hatte ihren Spaß 2008 mit einem Kuss ("I Kissed A Girl").

Dass vier Frauen gemeinsam einen Song aufnehmen, ist auch nicht ganz neu. 2001 landeten Christina Aguilera, Rapperin Lil‘ Kim, Sängerin Mya und die noch nicht ganz so bekannte Pink einen Nummer-1-Hit mit ihrer Cover-Version von "Lady Marmalade".

Jetzt haben sich wieder vier Pop-Ladies zusammengetan: Rita Ora, Bebe Rexha, Charli XCX und die in den USA gerade so angesagte Rap-Überfliegerin Cardi B. Manchmal möchten sie ein Mädchen küssen, singen sie da, und dass Rotwein dabei hilft, den nötigen Schritt zu machen. "I Kissed A Girl" von Katy Perry habe sie dazu inspiriert, sagt Rita Ora.

Hier können Sie via Spotify direkt in die aktuelle Hitlist der BAYERN 3 Frühaufdreher reinhören:

Mädchen wollen Spaß haben, auch in der Pop-Musik, aber ganz so einfach ist das im Zeitalter von #metoo nicht mehr. Weil der Song gleichgeschlechtliche Liebe zu sehr auf die leichte Schulter nähme, gab’s schon nach wenigen Tagen viel Kritik. Weil sich Rita Ora daraufhin online dafür entschuldigte und sich zu ihrer Bisexualität bekannte, ist davon auszugehen, dass die Aufregung nicht beabsichtigt war. Bebe Rexha hingegen meinte, ihr Sexualleben würde niemanden etwas angehen.

Darauf sollte man sich genauso einigen können wie darauf, dass "Girls" einfach ein guter Ohrwurm ist.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null