In Zusammenarbeit mit "BAYERN 3" stellen wir Ihnen jede Woche unseren "Hit-Tipp" vor! Dieses Mal: Bosse – "Augen zu Musik an".

München - Musik und Radio hören geht immer. Beim Frühstück schon mit den BAYERN 3 Frühaufdrehern, beim Zeitunglesen, im Auto oder im Zug auf dem Weg in die Arbeit, während der Arbeit meist auch, danach beim Sport oder Relaxen, theoretisch auch beim Sex.

Im letzten Fall funktioniert Bosses neue Single sogar wortwörtlich. "Augen zu Musik an", alles andere um sich herum ignorieren können, ist sicherlich die schönste, reinste Art, um Musik zu genießen.

"Sie beamt mich, so lange ich denken kann", singt Axel Bosse auf seiner neuen Single. Eine dreiminütige Liebeserklärung an die wichtigste Nebensache der Welt, die obendrein auf Plattitüden verzichtet, ohne die die deutsche Popmusik sonst kaum auskommt.

Zusatzinhalte
Öffnen Sie bitten den Artikel auf unserer Website, um diesen Inhalt anzusehen.
Zur mobilen Website

"Augen zu Musik an" ist einfach gut getextet, was leider etwas untergeht, weil Bosse deutlicher singen könnte. Musikalisch klingt er 2018 frischer und munterer, als man ihn kennt. Der Song ist Vorbote für sein bereits siebtes Album "Alles ist jetzt", das für 12. Oktober angekündigt ist.

Lesen Sie hier auch andere Hit-Tipps