Bayern 100 000 Euro Schaden: Brand in Einödhof

Illustration Foto: vario Images

ERING/STRAUBING - Der Schaden liegt bei mehr als 100 000 Euro: Am Montagmorgen brannte das Wohnhaus eines Einödhofs vollständig ab. Der 61-jährige Bewohner erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen.

 

Beim Brand eines Einödhofs imniederbayerischen Ering (Landkreis Rottal-Inn) ist am Montagmorgenein Schaden von mehr als 100 000 Euro entstanden.

Der 61 Jahre alteBewohner des Anwesens wurde mit leichten Verletzungen in einKrankenhaus gebracht, teilte die Polizei in Straubing mit. DasWohnhaus des Einödhofs brannte vollständig nieder. DieKriminalpolizei ermittelt nun die Brandursache.

dpa

 

0 Kommentare