Bayerisches Nationalmuseum Sommerfest: Barock frei – für alle

Sommerfest: Hier aus Porzellan, am Samstag aus Fleisch und Blut! Foto: Bayerisches Nationalmuseum

Anlässlich der Wiedereröffnung feiert das Nationalmuseum am Samstag ein großes Sommerfest - die Besucher können sich auf ein prall gefülltes Programm freuen.

München - Den Besuchern wird am Samstag mit verschiedenen Führungen, Mitmachstationen und Museumswerkstatt, Vorführungen der Nymphenburger Porzellanmanufaktur, Modenschau, historischen Tänzen, Livemusik, barocken Gartenspielen und nächtlichem Feuerwerk um 22 Uhr einiges geboten.

Das Programm "Sommerfest: Barock frei – für alle" im Einzelnen:

14 – 18 Uhr: Zerbrechliche Schönheiten (Vorführungen der Porzellan Manufaktur Nymphenburg)

14 –19 Uhr: Mitmachaktionen für Groß und Klein im Garten des Museums

14 – 21 Uhr: Barokoko – Kurzführungen durch die neu eröffnete Sammlung

16 – 17.30 Uhr: Tanzen wie der Kurfürst

18 Uhr und 20.30 Uhr: Inspiration Barock (aktuelle Kreationen der Mediadesign Hochschule München)

ab 19 Uhr Livemusik („Modern String Quartet“)

22 Uhr: Feuerwerk mit Riesenfontänen.

Prinzregentenstraße 3, der Eintritt ist frei.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading