Bayerische Glücksstähne Eurojackpot-Ziehung: Millionen für zwei Bayern

Aktuell gehen verblüffend viele Lotto-Millionen nach Bayern. (Symbolbild) Foto: dpa

Der Lotto-Gott meint es gut mit den Bayern. Schon wieder freuen sich zwei Spieler, diesmal aus Mittelfranken, über sechsstellige Gewinnsummen. 

München - Die Glückssträhne für Lotto-Spieler in Bayern hält an: Bei der Eurojackpot-Ziehung vom Freitag erzielten gleich zwei Spielteilnehmer aus Mittelfranken Millionengewinne. Sie dürfen sich über jeweils 2,9 Millionen Euro freuen, wie Lotto Bayern am Montag in München mitteilte. Der Jackpot von 90 Millionen Euro wurde am vergangenen Freitag jedoch nicht geknackt. Mit den beiden neuen Gewinnern hat sich die Zahl der Lotto-Millionäre im Freistaat seit Jahresbeginn auf nun sieben Millionäre erhöht. Erst am vergangenen Mittwoch ging ein Lotto-Gewinn von 8,8 Millionen Euro nach Bayern, dazu ein 1,7 Millionen-Euro-Gewinn aus dem Spiel 77.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null