Liveticker zum Nachlesen Heynckes vergleicht aktuelle Mannschaft mit Triple-Team

, aktualisiert am 16.04.2018 - 11:45 Uhr
Jupp Heynckes möchte sich beim FC Bayern mit dem Triple verabschieden - dafür muss aber erstmal ein Sieg im DFB-Pokal gegen Leverkusen her. Foto: dpa

Einen Tag vor dem Halbfinale im DFB-Pokal zwischen dem FC Bayern und Bayer Leverkusen spricht FCB-Trainer Jupp Heynckes in der Pressekonferenz. Verfolgen Sie die PK hier ab 11 Uhr im Liveticker.

München - Der FC Bayern bewegt sich mit großen Schritten weiter auf das große Triple-Ziel zu. Die Meisterschaft ist schon gewonnen und in der Champions League stehen die Münchner im Halbfinale und müssen jetzt gegen Real Madrid ran. Auch im DFB-Pokal ist der deutsche Rekordmeister noch vertreten – hier geht es am Dienstag (20:45 Uhr) im Halbfinale gegen Bayer 04 Leverkusen.

Schlechte Nachrichten gibt es von Arturo Vidal. Der Chilene, der am Sonntag das Training abbrechen musste, muss einen kleineren Eingriff über sich ergehen lassen. Ein freier Gelenkkörper im Knie verhindert eine Streckung. Jupp Heynckes deutete einen längeren Ausfall an, auch wenn er über den genauen Zeitrahmen keine Aussage treffen wollte. 

Alle Aussagen von der PK gibt's hier im Liveticker zum Nachlesen:

11:30 Uhr: Das war's auch schon wieder mit der Pressekonferenz! Das Pokalspiel der Bayern am morgigen Dienstag finden Sie natürlich auch bei uns im Liveticker. Anpfiff ist um 20:45 Uhr – vielen Dank fürs Mitlesen und bis dahin!

11:25 Uhr: Heynckes über das Abendessen mit dem Betreuerteam: "Die Initative kam von Brazzo. Er hatte die Idee. Es war ein schöner Abend. Wir saßen mit dem ganzen Staff zusammen. Er hat noch eine knackige Rede gehalten. Das Feedback war sehr positiv. Das verdeutlicht, wie gut die Atmosphäre derzeit an der Säbenerstraße ist. Für mich war es allerdings ein zusätzlicher Termin".

11:24 Uhr: Jupp Heynckes über Heiko Herrlich: "Herrlich macht einen Riesenjob in Leverkusen. Er führt die Mannschaft souverän und erstklassig."

11:22 Uhr: Heynckes über die moralische Diskussion nach der Kovac-Verpflichtung: "Das ist im Moment nicht mein Thema. Dazu äußere ich mich vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt mal. Aber in Zeiten in denen ein Donald Trump in den USA Präsident ist, erübrigt sich eigentlich eine solche Diskussion." 

11:20 Uhr: Auf was muss in Leverkusen geachtet werden: "Leverkusen ist eine konterstarke Mannschaft. Die in der Offensive sehr kreativ ist. Solche Spiele leben auch immer von den Emotionen. Die muss man wecken. Wir müssen verhindern, dass Leverkusen das aktiviert."

11:19 Uhr: Heynckes: "Wir haben den Vorteil, dass wir rotieren können. Wir haben ein ganz hohes Niveau. Das hat man auch gegen Gladbach gesehen".

11:17 Uhr: Heynckes über Tolisso: "Er hatte immer wieder leichtere Verletzungen. Ich muss mich mit den Ärzten und ihn absprechen. Ob er morgen spielt, vermag ich nicht zu sagen. Leider ist er immer noch nicht hundertprozentig wieder hergestellt. Er ist ein richtig guter Spieler mit einem tollen Charakter."

11:14 Uhr: Heynckes über mentale Einflüsse: "Die Psyche spielt in jedem Beruf eine große Rolle. Im Hochleistungsport hat natürlich die Physis einen großen Anteil. Ob ein Spieler seine Leistung abrufen kann, hängt natürlich an mentalen Faktoren. Um meine Mannschaft mache ich mir da aber keine Sorgen."

11:10 Uhr: Der Vergleich zu 2013: "Damals standen noch andere Spieler im Kader, die noch nie die CL gewonnen haben. Es war die letzte Chance für die Generation Lahm/Schweinsteiger. Es war eine Mannschaft, die auf den Punkt topfit sein konnte. Die aktuelle Mannschaft ist auf dem gleichen Weg."

11:09 Uhr: Heynckes über Kovac-Verpflichtung: "Heute ist nicht der Zeitpunkt über die Personalie Niko Kovac zu sprechen. Ich konzentriere mich auf das morgige Spiel."

11:07 Uhr: Wie lange fehlt Vidal? Heynckes: "Über den Zeitraum, den er fehlen wird, kann man nichts sagen. Er ist motiviert schnellstmöglich zurückzukommen."

11:04 Uhr: Heynckes über Vidal: "Heute morgen hat mir der Teamarzt gesagt, dass das MRT ergeben hat, dass er im Knie einen freien Gelenkkörper hat, der die Streckung verhindert. Er ist auf dem Weg nach Augsburg, wo ein kleinerer Eingriff vorgenommen werden muss. Er muss operiert werden und fällt kurzfristig aus."

11:03 Uhr: Jupp Heynckes über Leverkusen: "Der FC Bayern hat in engen, wichtigen Spielen eine große Tradition. Leverkusen ist derzeit in Topform. Sie haben eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern. Im Pokal ist alles möglich. Es wird morgen eine schwierige Aufgabe, aber meine Mannschaft ist gut vorbereitet. Wir können zum Glück in der Liga rotieren. Alle Spieler sind hochmotiviert."

11:02 Uhr: Jetzt ist es soweit! Jupp Heynckes betritt das Podium.

10:57 Uhr: In Kürze geht's los. Viele Pressekonferenzen als Bayern-Tariner wird Jupp Heynckes nicht mehr halten. Ab der neuen Saison geht er in den verdienten Ruhestand. Im Pokal-Halbfinale gegen Leverkusen geht es noch darum, die Chancen auf das Triple zu wahren.

10:47 Uhr: Man darf gespannt sein, was der Bayern-Coach zum Kovac-Deal sagt. Vielleicht erfährt man auch, wie es um Arturo Vidal steht, der am Sonntag das Training abbrechen musste. Eine genaue Diagnose wird für heute erwartet. 

10:45 Uhr: Herzlich Willkommen zum AZ-Liveticker! In einer Viertelstunde geht es los. Jupp Heynckes stellt sich beim Pressetalk den Fragen der Journalisten.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null